Hilfe beim Wechsel

Kostenlos Ökostrom vergleichen und einen Beitrag für die Umwelt leisten

  • Frei von Kohlendioxid / CO2-Neutral
  • Sparen und die Umwelt schonen
  • Unkomplizierter Wechsel online
  • Ihr persönlicher Atomausstieg
Postleitzahl
Stromverbrauch
oder Haushaltsgröße
NaturEnergie Greenpeace Energy LichtBlick NaturEnergiePlus Grünwelt Energie Entega

So funktioniert der Wechsel

Die meisten Menschen denken spätestens dann über einen Anbieterwechsel nach, wenn sie die Endabrechnung erhalten. Denn oftmals stellt sich nach einen kurzen Blick in das Internet heraus, dass der eigene Anbieter nicht der günstigste ist, und dass Sie viel Geld sparen können, wenn Sie den Anbieter wechseln. Das gilt natürlich auch für die Ökostromanbieter. Aus welchem Grund Sie dabei den Ökostromanbieter wechseln möchten, ist irrelevant. Ob Sie zum Beispiel wechseln möchten, weil der Anteil von konventionell erzeugter Energie Ihnen zu hoch ist, der Service Ihnen nicht mehr zusagt oder die Preise zu hoch sind. Wenn Sie den Ökostromanbieter wechseln möchten, gehen Sie genauso vor, wie bei jedem anderen Anbieterwechsel.

Zunächst suchen Sie sich einen neuen Ökostromanbieter. Dabei gehen Sie ganz alleine nach den Kriterien vor, die für Sie persönlich am wichtigsten sind. Möchten Sie jedoch wechseln, weil der Anteil der alternativen Energien Ihnen bei Ihrem bisherigem Anbieter nicht hoch genug ist, dann sollten Sie wirklich sehr genau hinschauen und die verschiedenen Anbieter genau vergleichen. Denn auch bei grünem Strom ist oft ein hoher Anteil an Energien, der aus Kraft- und Brennwerken stammt, enthalten. Daher sollten Sie gerade diesen Punkt genau untersuchen. Ein weiterer ebenso wichtiger Punkt sind die Grundgebühren. Denn unter Umständen kann ein Anbieter mit hohen Grundgebühren und niedrigen Kilowattstunden teurer für Sie sein, als Ökostromanbieter, bei denen dies umgekehrt ist.

Haben Sie nun den Ökostromanbieter gefunden, der Ihren Ansprüchen entspricht, können Sie den Wechsel vornehmen. Dazu bieten fast alle Ökostromanbieter einen umfassenden Wechselservice an. Sie müssen nur noch den Zählerstand und die Zählernummer ablesen und an den zukünftigen Anbieter weiterreichen und können sich entspannt zurücklehnen. Auch ein Online-Wechsel ist problemlos möglich, was natürlich noch einfacher ist. Selbstverständlich gilt auch bei Ökostromanbietern, dass Sie nicht befürchten müssen, bei Schwierigkeiten, wie Lieferengpässen und Ähnlichem, ohne Strom und, im wahrsten Sinne des Wortes, im Dunkeln dazusitzen. Schließlich ist der örtliche Anbieter bei Problemen gesetzlich verpflichtet einzuspringen.

Sie sehen also, der Wechsel von einem Ökostromanbieter zu einem anderen ist genauso einfach, wie es sich anhört. Es gibt also keinen Grund, nicht zu wechseln, im Gegenteil, wenn Sie durch einen Wechsel Geld sparen und auch noch etwas für die Umwelt tun können, dann ist das doch ideal.

Jetzt vergleichen